Hier erreichen Sie mit einem Klick das amtliche Notariatsverzeichnis der Bundesnotarkammer. Dort können Sie schnell und übersichtlich nach Notaren, Urkunden, Gerichten oder Ämtern suchen.

jetzt zu
www.notar.de

Herzlich willkommen

auf der Internetpräsenz der Westfälischen Notarkammer

Hier finden Sie Informationen über die Westfälische Notarkammer und über das Berufsbild der Notarin / des Notars. Im Bereich Bürgerservice finden Sie Hinweise und Erklärvideos, falls Sie in naher Zukunft die Dienste einer Notarin oder eines Notars in Anspruch nehmen möchten. Unter Notarservice stellen wir Notarinnen und Notaren verschiedene Services zur Verfügung und geben Auskunft über Fortbildungsangebote. Sofern Sie sich dafür interessieren, Notarin oder Notar zu werden, finden Sie im Bereich Karriere ihre erste Anlaufstelle. Dort finden Sie ebenso Hinweise zum Berufsziel Notarfachangestellte/r und eine umfangreiche Stellenbörse.

Studiengang „Wirtschaftsrecht Vertiefung Notariat“

in Kooperation mit der Westfälischen Notarkammer

Das Studium „Wirtschaftsrecht Vertiefung Notariat“ mit dem akademischen Grad „Bachelor of Laws (LL. B.)“ kombiniert betriebswirtschaftliches und rechtswissenschaftliches Know-how mit notarspezifischen Inhalten wie Beurkundungsverfahren und notarspezifischer Vertragsgestaltung. Praxisorientierte Musterfälle und Rollenspiele helfen dabei, Soft Skills wie analytisches Denken und Überzeugungskraft zu stärken.

Der Studiengang bereitet Notarfachangestellte (in Ausbildung oder mit Abschluss), Notarfachwirte sowie Auszubildende oder Absolventen anderer Ausbildungsberufe, die Interesse an Notarangelegenheiten haben oder sich in diese Richtung entwickeln wollen, gezielt auf komplexe Rechtsangelegenheiten wie Erbschafts- und Immobilienkäufe vor. 

Alle Informationen zum Studiengang unter fom.de/bachelor-wirtschaftsrecht-notariat

Videos

Pressemitteilungen / News

Pressemitteilungen der Bundesnotarkammer (BNotK) finden sie hier.

Immobilien schenken mit Rückfallklausel

Publiziert am 11 July 2024 von Westfaelische Notarkammer

Westfälische Notarkammer. Es gibt viele Möglichkeiten, ein Haus oder eine Wohnung auf die eigenen Nachkommen zu übertragen. Eine Option ist die Schenkung der Immobilie zu Lebzeiten. Hierbei sollten eine sorgfältige Planung und Absicherung der Schenkenden im Vordergrund stehen. Oft sichern diese sich das Recht, die Immobilie weiterhin selbst zu nutzen oder zu vermieten. Dabei wird schnell vergessen, dass unvorhergesehene Ereignisse dazu führen könnten, dass die Kinder das Eigentum verlieren und Fremde zu Besitzern werden.

Weiterlesen
Immobilien schenken mit Rückfallklausel
Wer eine Immobilie zu Lebzeiten verschenken möchte, sollte sich über mögliche Risiken informieren. © Pavel L. Photo and Video_ Shutterstock.com

Überschuldeten Nachlass ausschlagen oder Nachlassverwaltung beantragen?

Publiziert am 26 June 2024 von Schleswig-Holsteinische Notarkammer

Schleswig-Holsteinische Notarkammer. Viele Menschen denken bei einer Erbschaft an große Vermögen. Doch der Nachlass kann auch Schulden mit sich bringen. Besonders heikel wird es, wenn die finanzielle Verpflichtungen höher sind als das hinterlassene Vermögen. Ohne eine rechtzeitige und sinnvolle Reaktion besteht die Gefahr, dass die Erben mit ihrem Privatvermögen für die Schulden des Verstorbenen einstehen müssen. Erben haben verschiedene Möglichkeiten, sich vor den finanziellen Risiken eines überschuldeten Nachlasses zu schützen.

Weiterlesen
Überschuldeten Nachlass ausschlagen oder Nachlassverwaltung beantragen?
Ein überschuldeter Nachlass kann Hinterbliebenen sehr große Sorgen bereiten. © Foto: Christian Langballe_unsplash.com

Unternehmensnachfolge bei Kleinstunternehmen regeln

Publiziert am 11 June 2024 von Westfaelische Notarkammer

Westfälische Notarkammer. Wer erfolgreich ein eigenes Unternehmen aufgebaut hat, möchte dessen Fortbestand, das vorhandene Know-how, Arbeitsplätze und Vermögenswerte auch über den Ruhestand hinaus bewahren. Eigentümer sollten daher frühzeitig die Unternehmensnachfolge regeln. Kommt es zu einer unerwarteten Arbeitsunfähigkeit oder dem plötzlichen Tod des Unternehmers, drohen ohne geregelte Nachfolge sowohl Führungslosigkeit und Liquiditätsprobleme als auch Streit ums Erbe und hohe Erbschaftssteuern.

Weiterlesen
Unternehmensnachfolge bei Kleinstunternehmen regeln
Wer ein erfolgreiches Kleinstunternehmen aufgebaut hat, sollte sich frühzeitig um die Regelung der Unternehmensnachfolge kümmern. © Foto: Joshua Rodriguez_unsplash.com